Brandstrasse

Brandstrasse 1, 8340 Hinwil
Bauherrschaft: Privat
Architekt: Beat Nievergelt GmbH
Aussensanierung

Ein hellgelb gewünschtes Haus und schnelle Farbentscheide sind die Ausgangslage für die Aussensanierung des Mehrfamilienhauses aus den 60er Jahren in Hinwil.
Das austarierte Gelb als Hauptfarbe an der Fassade wird mit einem verdunkelten Gelbocker kombiniert. Die Bauteile wie Läden, Brüstungen, Staketen und Markisen entwickeln sich als Abstufungen aus dem Gelb heraus, einerseits in den Rotbereich, anderseits ins Grün hinein. Dadurch wird die Fassade gegliedert, weicher und das Aufeinanderstossen der warmen und kalten Gelbtöne erzeugt im Detail feine Reibungen. Das verblasste Grün als Akzent an den Untersichten ergibt eine feine Dissonanz zum Gelb, wodurch dieses von seiner Süsse einbüsst.
Diese für uns auf den ersten Blick einschränkende Ausgangslage hat gezeigt, wie Neues und Unerwartetes in der Auseinandersetzung entstehen kann.

Strassenfassade
Strassenfassade
Treppenhaus Seebahnstrasse
Treppenhaus Seebahnstrasse
< >